Nudeln, mit Pilzen gefüllt

Anzeige

Nudeln, mit Pilzen gefüllt

Nudelteig aus 450 g Mehl, 7 Eßl. Wasser, 2 Eiern, 112 Teel. Salz;
Fülle: 300 g Pilze, 30 g Margarine, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, 1 Eßl. Zitronensaft, 1 Eßl. fein gewiegte Petersilie; 2 Eiweiß, 1 l Brühe oder Salzwasser, 50 g Butter.

Für die Fülle die Margarine zerlassen, fein geschnittene Zwiebel und Pilze zugeben und erhitzen, bis der ausgetretene Saft verdampft ist. Dann salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln, Petersilie unterrühren und auskühlen lassen. Einen Nudelteig herstellen und gut durcharbeiten, ausrollen und mit einem Glas runde Stücke ausstechen. Etwas Fülle daraufgeben, den Rand mit Eiweiß bestreichen, je nach Menge der Fülle und Größe der Stücke zusammenklappen oder mit einem zweiten Stück Teig belegen und die Ränder zusammendrücken. In Brühe oder Salzwasser 10 Minuten kochen und auf einer Platte mit heißer Butter übergießen.
Andere Füllungen: Gedünstete Pilze und fein geschnittener Schinken gemischt- Champignons und Hirn mit heller Mehlschwitze, pikant mit Zitrone oder Weißwein abgeschmeckt – Geflügelleber, gemischt mit gedünsteten Morcheln – gedünstete Pilze und Kalbsbratenreste.

Quelle: Frieder Gröger – Pilze und Wildfrüchte, selbstgesammelt und zubereitet – Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 2. Auflage 1983

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Gebackene Champignons „Budapest“Gebackene Champignons „Budapest“ Gebackene Champignons "Budapest" 750 g große Champignons, Salz, Pfeffer, 50 g Mehl, 2 Eier, 150 g Semmelbrösel, 200 g Schweineschmalz, 1 Bund Petersilie, Butter. Für die Tatarsoße: […]
  • PilzragoutPilzragout Pilzragout 600 g hellfleischige Pilze, etwas Wurzelgemüse (Sellerie, Möhre, Petersilienwurzel), 1 Zwiebel, 1/2 l Brühe oder Salzwasser, 40 g Butter, 1 1/2 Eßl. Mehl, Saft von 1/2 […]
  • Gefüllte ChampignonsGefüllte Champignons Gefüllte Champignons 8 halbgeöffnete Wiesenchampignons (mit hellrosa Lamellen) oder größere Zuchtchampignons, 1 Eßl. Zitronensaft, Salz, 40 g Butter, 20 g Semmelmehl; Füllen: 200 g […]
  • Bandnudeln mit Hühnersoße auf italienische ArtBandnudeln mit Hühnersoße auf italienische Art Bandnudeln mit Hühnersoße auf italienische Art 300 g Bandnudeln, Salz, 3 Stück Hühnerleber, 300 g Champignons, Saft von 1/2. Zitrone, 30 g Öl, 1 Eßl. Tomatenmark, 1/8 l Rotwein, […]
  • Pilzsoße auf italienische ArtPilzsoße auf italienische Art Pilzsoße auf italienische Art Etwa 150 g Champignons, Maronen oder Steinpilze, etwa 50 g Bauchspeck, 1 Zwiebel, 10 g Mehl, Weißwein, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Majoran, etwas […]
  • Gedünstete Fischfilets mit PilzenGedünstete Fischfilets mit Pilzen Gedünstete Fischfilets mit Pilzen 400 g Pilze, 50 g Margarine, 1 Zwiebel, Saft von 1/2 Zitrone, Salz, 4 Scheiben Fischfilet (etwa 750 g), 1 Glas Weißwein, 1/4 l Fisch- oder Pilzbrühe, […]
  • Helle PilzsoßeHelle Pilzsoße Helle Pilzsoße 1/2 l Brühe von hellfleischigen Pilzen, Salz, 30 g Margarine, 40 g Mehl; zum Verfeinern je nach Belieben 1 Ei, Zitronensaft, Sahne, Weißwein, 1 Eßl. gehackte Kräuter o. […]
  • Perlhuhn, Taube oder Kapaun a la CapitolPerlhuhn, Taube oder Kapaun a la Capitol Perlhuhn, Taube oder Kapaun a la Capitol Das Fleisch wird vorsichtig von den Knochen gelöst und in Schnitten zerlegt. Die Stücke werden schichtweise in eine Pfanne gelegt. Zwischen je 2 […]
  • Pilzhüte mit FüllungPilzhüte mit Füllung Pilzhüte mit Füllung 12 größere Pilze (Champignons, Steinpilze o. ä.), Saft von 1 Zitrone, 100 g Butter, 2 Eier, Salz, etwas Milch, 200 g Semmelbrösel, 50 g Schinken, Petersilie. Die […]
  • Fondue „Forsthaus Sattelbach“Fondue „Forsthaus Sattelbach“ Fondue "Forsthaus Sattelbach" 400 g Tollenser Käse, 200 g Emmentaler Käse, 1/4 l Weißwein, 3 Eßl. Mehl, 1 Teel. Zitronensaft, 2 cl Kirschwasser, 500 g frische Pilze, 1 Zwiebel, 40 g […]
  • Vermicelli gratinati (Gratinierte Nudeln)Vermicelli gratinati (Gratinierte Nudeln) Vermicelli gratinati (Gratinierte Nudeln) 400 g Fadennudeln, Salz, 1 Eßl. Margarine, 1 Zwiebel, 1 Bund Petersilie, 200 g Champignons, 2 Stangen Porree, 2 Möhren, 400 g Schinken, 2 […]
  • Ragout finRagout fin Ragout fin Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1984 Zutaten 500 g gekochte Zunge, Kalb- oder Geflügelfleischstücke, 40 g Butter, 2 Eßlöffel Mehl, 1 Tasse Brühe, 2 Eigelb, 6 bis […]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei