Anzeige

Matjesheringe „orientalisch“

Matjesheringe „orientalisch“

12 Matjesfilets, 1/8 l Weißwein, 1/8 l Ananassaft 3 Eßl. feingehackte Zwiebeln, 3 Eßl. Öl, 1 Teel. Curry, 3 Eßl. Sahne, 1/2 Teel. Stärkemehl, 2 Bananen, 4 Ananas- oder Apfelscheiben.

Die Matjesfilets wässern, gut abtropfen lassen.
Weißwein und Ananassaft zusammen in einem feuerfesten Gefäß erhitzen.
Die Filets etwa 3 Minuten auf kleiner Flamme darin ziehen lassen.
Dann das Gefäß vom Feuer nehmen.
In einem kleinen Topf die Zwiebeln in dem erhitzten Öl andünsten, den Fischsud sowie den Curry zufügen und 5 Minuten kochen lassen.
Mit der Sahne, in der das Stärkemehl verquirlt wurde, binden.
Die Matjesfilets mit Bananen- und Ananasscheiben belegen und mit der Sosse übergießen.
Alles nochmals kurz erhitzen.
Dazu Butterreis servieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.