Kuba

Anzeige

Kuba

Zutaten

250 g Mischpilze (oder auch 35 g Trockenpilze), 250 g Eiergräupchen, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 30 g Gänsefett, 50 g Butter, Majoran, Salz, 1 Tasse Fleischbrühe.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Pilze putzen und 5 Minuten in Wasser kochen.

Trockenpilze werden vorher ca. 2 Stunden eingeweicht.

Die Gräupchen mit kaltem Wasser abspülen, die Zwiebel feinhacken und zusammen mit den Gräupchen in dem Gänsefett goldgelb anbraten.

Dann mit kochendem, gesalzenem Wasser auffüllen und zugedeckt kochen, bis die Eiergraupen halbgar sind.

Zwischendurch mit zerdrücktem Knoblauch sowie einer Prise Majoran würzen.

Dann die Graupen abgießen und eine Schicht davon in eine gebutterte Auflaufform geben.

Darauf dann kleingehackte Pilze schichten und so fortfahren, obenauf mit Graupen abschließen.

Mit zerlassener Butter beträufeln, etwas Fleischbrühe zugießen und 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Dazu werden saure Gurken gegessen.

Kuba ist ein volkstümliches tschechisches Weihnachtsgericht. So wird man, wenn man keine Samtfußrüblinge oder Austernseitlinge findet, wohl Trockenpilze verwenden müssen.

[Quelle: Kochbuch für Pilzsammler » Verlag für die Frau, Leipzig, 1989]

Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Kuba (volkstümliches Weihnachtsgericht)Kuba (volkstümliches Weihnachtsgericht) Kuba (volkstümliches Weihnachtsgericht) Zutaten 30 g Trockenpilze, 250 g Eiergräupchen, 30 g Gänsefett, 1 Zwiebel, Salz, 1 Knoblauchzehe, 1 Prise Majoran, 20 g Butter. Lob, […]
  • Sapekanka mit GemüseSapekanka mit Gemüse Sapekanka mit Gemüse Zutaten 250 bis 300 g Graupen, Grieß oder Hirse, 3/4 bis 1 l Fleischbrühe, Salz, 25 g Butter, 3 Eier, 1 Zwiebel, 100 g Pilze, 100 g Gewürzgurken, 1 Möhre, 1/2 […]
  • Gefüllte Kalbsbrust nach Dresdner Ratskeller-ArtGefüllte Kalbsbrust nach Dresdner Ratskeller-Art Gefüllte Kalbsbrust nach Dresdner Ratskeller-Art Zutaten für 4-5 Personen: 1500 g Kalbsbrust 2 Möhren 2 Zwiebeln 100 g Sellerie 75 g Butter oder Margarine 1/4 l Brühe 1 Eßlöffel […]
  • Tschechische Hammelfleischroulade mit PilzfüllungTschechische Hammelfleischroulade mit Pilzfüllung Tschechische Hammelfleischroulade mit Pilzfüllung Zutaten 800 g ausgelöste Hammelkeule, 150 g geräucherter Schinken, 150 g Stockschwämmchen (auch Nelkenschwindlinge, Hallimasch, […]
  • Pilzsuppe mit Klößen aus FrischlingsfleischPilzsuppe mit Klößen aus Frischlingsfleisch Pilzsuppe mit Klößen aus Frischlingsfleisch Zutaten Für die Suppe: 2 kg Frischlingsknochen o.a. Wildknochen, 200 g Austernseitlinge (Graublättrige Schwefelköpfe, Nelkenschwindlinge, […]
  • Gefüllte Gurken mit AusternseitlingenGefüllte Gurken mit Austernseitlingen Gefüllte Gurken mit Austernseitlingen Zutaten 6 kleine Gurken, 500 g Austernseitlinge (auch Champignons, Raslinge, Hallimasch), 2 Zwiebeln, 100 g durchwachsener Speck, 1/2 l […]
  • Fasan a la BakonyFasan a la Bakony Fasan a la Bakony Zutaten 2 Fasanen, 250 g Steinpilze (auch Pfifferlinge, Nelkenschwindlinge, Stockschwämmchen, Champignons), 150 g Paprikafrüchte, 100 g Zwiebeln, 100 g geräucherter […]
  • Eierauflauf (Bulgarien)Eierauflauf (Bulgarien) Eierauflauf (Bulgarien) Zutaten (für 4 Personen) 200 g Speck, 4 Eßl. Öl, 250 g Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Zucker, Petersilie, je 1 Tasse Erbsen […]
  • Gefüllte ZwiebelnGefüllte Zwiebeln Gefüllte Zwiebeln Zutaten 8 große Zwiebeln, Salz, 40 g Butter, 1/4 I Fleischbrühe. Für die Fülle: 400 g Fleischreste (Koch-, Braten- oder Schmorfleisch), 40 g Butter, 1 Semmel, Salz, […]
  • Gefüllte KalbskeuleGefüllte Kalbskeule Gefüllte Kalbskeule Zutaten 1 kg Kalbskeule, Salz, 120 g Butter, 20 g Mehl, Knochenbrühe. Für die Fülle: 30 g Butter, 150 g Rauchfleisch, 100 g rote Paprikafrüchte, 100 g saure […]
  • BeefsteaksBeefsteaks Beefsteaks Zutaten (6 Personen) 900 g Rindslende, Salz, Pfeffer, 100 - 120 g Schweinefett, 40 g Butter, Fleisch- oder Knochenbrühe Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum […]
  • SoljankaSoljanka Soljanka Kaum ein Gericht hat so schnell Weltruf erlangt wie die Soljanka. Die einen kennen sie als Fischsuppe, die anderen als pikanten Fleischeintopf. In jedem Fall zeichnet sich diese […]
5/5 (2 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen