Anzeige

Königspasteten

Teilen

Königspasteten

4 Blätterteigpasteten (fertig gekauft) oder 250 g gefrorener Blätterteig.
Für die Füllung: 150 g Geflügelfleisch (gekocht oder gebraten), 50 g magerer Kochschinken, 40 g Butter, 3 Eßl. Mehl, 1/8 l Brühe, Salz, etwas Zitronensaft, 2 Eßl. Weißwein, 1 Eigelb.

Das Geflügelfleisch mit dem Schinken in kleine Würfel schneiden.
Aus Butter und Mehl eine helle Einbrenne bereiten, mit Brühe auffüllen und gut durchkochen.
Das Fleisch daruntermischen, mit Salz, Zitronensaft und Wein abschmecken und mit dem Eigelb legieren.
Das heiße Ragout in die warmen Pasteten füllen und servieren.
Eine Verfeinerung des Ragouts mit Champignons oder Spargel ist möglich.
Die Pasteten mit Petersilie und einer Zitronenecke garnieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Königspasteten
Rezept bewerten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.