Anzeige

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen

4 Eiweiß, 200 g feiner Zucker oder Puderzucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 250 g Kokosraspel.

Eiweiß mit dem Schneebesen schnittfest schlagen, nach und nach unter weiterem Schlagen Zucker, Vanillinzucker und zuletzt die Kokosraspel dazugeben.
Mit 2 Teelöffeln Häufchen auf ein mit Pergamentpapier oder Alufolie belegtes Blech oder auf runde Oblaten setzen und mehr trocknen als backen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Kokosmakronen
Bitte bewerten! 5 (100%) 3 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.