Anzeige

Klare Brühe mit Eierstand

Klare Brühe mit Eierstand

1 1/2 l klare Brühe (Fleisch.-, Fisch- oder Gemüsebrühe), 3 Eier, 1/2 Teelöffel Salz, 1 Prise Muskat, 1/8 l Milch oder Brühe, 1 Teelöffel Mehl, Kräuter.

Die klare Brühe erhitzen. Die Eier mit den Gewürzen, der Milch und dem Mehl verrühren, in ein flaches, leicht
gefettetes Förmchen gießen, mit Pergamentpapier das Gefäß abdecken. Im Wasserbad, kurz vor dem Siedepunkt,
stocken lassen. Mit dem Löffel kleine Klößchen abstechen und auf den Suppentellern oder in den Tassen verteilen. Die heiße Brühe darübergießen und gehackte Kräuter aufstreuen.

Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.