Kabeljaukoteletten (Karbonaden) vom Grill
(auch Seelachs-, Rotbarsch- oder Schellfischkoteletten)

ZUTATEN (für 4 Personen):
1 kg Fisch am Stück,
Zitronensaft oder Weinessig,
Salz, Öl,
gehackte Küchenkräuter,
1 Eßl. Margarine,
1 Ei,
1 Eßl. Maisan,
5 Eßl. Reibköse,
1 gehäufter Teel. Edelsüß-Paprika.

ZUBEREITUNG: Vom gesäuberten Fisch 2 cm dicke Koteletten schneiden, dieselben in wie vorher beschriebener
Zitronensaft- oder Weinessig-Kräutermarinade 15 Minuten ziehen lassen. Aus 1 Eßl. Margarine, 1 Ei, 1 Eßl. Maisan, 5 Eßl. Reibkäse, dem Edelsüß-Paprika und etwas Salz eine Fülle bereiten, dieselbe gleichmäßig auf die abgetrockneten und mit Öl bestrichenen leicht gesalzenen Koteletts verteilen.
Die Koteletts auf die heiße Grillplatte legen, die obere Grillplatte 2-3 cm über der Fülle fest einstellen. Alles etwa 10-12 Minuten grillen. Mit Salzkartoffeln und Blattsalat zu Tisch geben.

Quelle: Köstliche Fischgerichte
Herausgegeben vom Werbedienst der volkseigenen Fischwirtschaft Rostock (1961)

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen