Hammel-Porree-Frikassee

Zutaten

Zubereitung

Den Porree in grobe Stücke schneiden und in leichtem Salzwasser nicht zu weich kochen.
Das Hammelfleisch wie für Gulasch in Würfel schneiden und mit wenig Wasser, etwas Porreegrün, wenig Salz und einem Lorbeerblatt gar, aber nicht zu weich kochen.
Von Margarine und Mehl eine Schwitze bereiten, mit der Hammelbrühe und etwas Milch auffüllen, diese sämige Soße mit den gehackten Kapern, etwas Zitronensaft und wenig Salz abschmecken, die Fleischwürfel und den Porree hineingeben und das Frikassee noch mit einer Legierung von verquirltem Eigelb und Milch verfeinern – danach nicht mehr kochen lassen!
Als Beilage Risotto oder Salzkartoffeln.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

[Nach: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Rezept-Bewertung

5/5 (4 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert