Geröstete Brote mit Violetten Rötelritterlingen

Geröstete Brote mit Violetten Rötelritterlingen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die geputzten Pilze sehr fein hacken, Eier, Salz und Pfeffer zugeben und gut mischen.

Brotscheiben in Öl auf der einen Seite backen, die andere Seite nur anwärmen, herausnehmen und mit 2 EL Pilzmischung bestreichen. Dabei darauf achten, daß die Mischung nicht heruntergleitet.

Brotscheiben mit der bestrichenen Seite in heißes Schmalz tauchen. Nach 4 Minuten Rösten bildet sich ein goldgelbes Häubchen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Mit Tomaten oder sauren Pilzen garnieren. Als Vorspeise servieren.

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

Geröstete Brote mit Violetten Rötelritterlingen

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.