Überbackene Rötelritterlinge

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die in Scheiben geschnittenen Pilze in der Hälfte Butter kurz dünsten. Salzen, mit Zitronensaft beträufeln, pfeffern und mit Sahne vermengen. Gegebenenfalls mit Semmelbröseln andicken.

Backschüssel einbuttern und ausbröseln, Pilzmischung einfüllen, feingewiegte Petersilie und geriebenen Käse darüberstreuen.

In gut vorgeheizter Röhre überbacken. Vor dem Fertigbacken zur Verfeinerung des Geschmacks Oberfläche mit Butterflöckchen belegen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Dazu Schwarzbrot reichen. Warm auftragen.

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.