Gemüse-Piroggen, gebraten

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1984

(Für 4 Personen)

Diese Zutaten brauchen wir…

Füllung:

Teig:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Im zerlassenen Speck die Zwiebel glasig dünsten. Den streifig geschnittenen Weißkohl hinzufügen, salzen, pfeffern und halbweich dünsten. Nachher mit verquirlten Eiern übergießen und stocken lassen. Nach Abkühlung in diese Masse die geraspelten Karotten und den streifig geschnittenen Schinken unterrühren. Den aufgegangenen Teig ausrollen, in Teile (rund u. dgl.) schneiden und mit der ausgekühlten Füllung füllen. Die Piroggen gut verschließen (Ränder fest andrücken) und im Speiseöl goldbraun ausbacken.

Nach: Gemüseküche von A-Z, Artia-Verlag Prag, 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen