Frühlingskuchen – Frühlingstorte

1 Frühlings-Kuchen:
TEIG:
180 g Margarine
180 g Zucker
3 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
VANILLE-BUTTERCREME:
375 ml Milch
1 Pk Puddingpulver Vanillegeschmack
3 EL Zucker
175 g Butter, zimmerwarm
BELAG:
je 1 Pk Götterspeise Kirsch-, Zitronen- und Waldmeistergeschmack
je 4 EL Zucker
je 400 ml Wasser

ZUBEREITUNG:
TEIG:
Teigzutaten verrühren. Teig auf ein gefettetes Backblech geben.
BACKROHR:
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca 15 Min backen.
VANILLE-BUTTERCREME:
Aus Milch und Puddingpulver nach Packungsanleitung steifen Pudding kochen.
Diesen erkalten lassen.
Butter schaumig schlagen und löffelweise unter den erkalteten Pudding rühren.
Creme sollte ziemlich fest werden.
Kuchen mit 1/3 der Creme bestreichen, 2/3 in einen Spritzbeutel füllen und in ca. 2 cm Abstand diagonale Streifen auf den Kuchen tupfen.
BELAG:
Götterspeise nach Packungsanleitung herstellen.
Zwischenräume des Kuchens abwechselnd mit gelber, roter und grüner Götterspeise (kurz vor dem Gelieren) füllen.
Den Kuchen sofort kalt stellen.

4/5 (11 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen