Flecke, Kutteln

750 g Flecke (Kutteln), 5 Gewürzkörner, 1/2 Lorbeerblatt, Salz, Wurzelwerk, 1 Zwiebel, 40 g Butter, 40 g Mehl, 150 g gekochter Schinken, Petersilie.

Die gründlich einmal warm und mehrmals kalt gewaschenen Flecke in siedendem Wasser ansetzen, Gewürze zugeben und zugedeckt kochen lassen.
Etwa 45 Minuten vor Ende der Garzeit Wurzelwerk und Zwiebel zufügen.
Das gare Fleisch in feine Streifen schneiden.
In der erhitzten Margarine das Mehl schwitzen und mit allmählich zugegossener Fleischbrühe dick verkochen.
Fleisch- und Schinkenstreifchen in dieser Soße erhitzen, abschmecken, vom Feuer nehmen und mit gehackter Petersilie verrühren.

– Flecke können auch mit Salz, Zucker und Essig abgeschmeckt werden.
Dann anstelle von Schinken und Petersilie Würfelchen geschälter saurer Gurke unterrühren.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen