Anzeige

Fischfilet in Milch gedünstet

Fischfilet in Milch gedünstet

ZUTATEN (für 4 Personen) : 800-1000 g Fischfilet, 100 g Margarine, 3/8 l Milch, 1 Zwiebel, 1 Lorbeerblatt, 40 g Mehl, Zitronensaft oder Weinessig, Salz, Suppenwürze, Schnittlauch.

ZUBEREITUNG : Das Fischfilet nach dem 3-S-System vorbereiten.
In einer feuerfesten Form etwas Margarine zerlassen, die Filetstücke hineinlegen, die Milch darübergießen, die gevierteilten Zwiebeln und das Lorbeerblatt dazugeben, einige Margarineflöckchen auflegen und bei schwacher Hitze garen.
Das gare Fischfilet vorsichtig herausnehmen und auf eine Platte legen. Eine helle Mehlschwitze bereiten, mit der durchgesiebten Milch-Fisch-Brühe aufgießen, mit Salz, Suppenwürze und Zitronensaft abschmecken. Die Tunke über den Fisch gießen. Reichlich mit Schnittlauch bestreuen. Mit Salzkartoffeln und Gemüsesalat zu Tisch geben.

Quelle: Köstliche Fischgerichte – Herausgegeben vom Werbedienst der volkseigenen Fischwirtschaft Rostock (1961)

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.