Anzeige

Eierlikör auf verschiedene Art

Eierlikör auf verschiedene Art

a) 8 frische Eigelb, 200 g Zucker, 1/2 l Weinbrand.
b) 9 frische Eigelb, 375 g Staubzucker, 3 Flaschen kondensierte Vollmilch, knapp 1/4 l Primasprit
c) 5 frische Eier, 2 Flaschen kondensierte Vollmilch, 500 g Staubzucker, 1/4 l Primasprit

Immer erst Ei, Zucker und gegebenenfalls auch Kondensmilch sehr gut schaumig rühren, dann tropfenweise den Alkohol zugeben und dabei weiterschlagen. Bei dem letzten Rezept die Eiweiß schlagen, bevor sie an das Getränk kommen.

-Vanillezucker, 1 Prise Salz oder Ingwer verändern den Eierlikör im Geschmack. Das fertige Getränk kann, bereits in die Gläser gefüllt, mit ein wenig feinstgemahlenem Kaffee oder mit Kakaopulver bestäubt werden.

Quellen:
Der gute Braten und was dazu gehört, Verlag für die Frau Leipzig, DDR
Eier-Milch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1962

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.