Djuwetsch (Duvec, Gericht aus Jugoslawien)

Djuwetsch (Duvec, Gericht aus Jugoslawien)
Djuwetsch (Duvec, Gericht aus Jugoslawien) – Beispielfoto / Rainer Zenz  [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Zutaten

4 Schweineschnitzel,
Knoblauchpulver,
Salz,
Pfeffer,
Rosmarin,
5 Eßl. Öl,
2 große Zwiebeln,
4 bis 6 Knoblauchzehen,
500 g Tomaten,
3 Paprikaschoten,
1 bis 3 Peperoni,
1 Eßl. Tomatenmark,
2 Tassen Reis,
3/8 l Flüssigkeit (halb Wasser, halb Rotwein).

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Die etwa 2 cm dicken Schnitzel leicht klopfen, mit Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Im erhitzten Öl auf beiden Seiten kurz anbraten oder grillen, aber nicht durchgaren. In einem Topf Öl erhitzen, geschnittene Zwiebel, zerdrückte Knoblauchzehen, Tomatenscheiben, in Streifen geschnittene Paprikafrüchte, 1 bis 3 Peperoni (je nach Schärfe) und 1 Eßlöffel Tomatenmark zugeben, salzen. Alles etwa 5 Minuten dünsten, dann den gewaschenen Reis dazugeben, mit Flüssigkeit aufgießen, 15 Minuten zugedeckt dünsten. Die angebratenen oder gegrillten Schnitzel darübergeben und weitere 15 Minuten mitdämpfen. Nach Belieben pro Person 1 Wiener Würstchen dazugeben und heiß werden lassen.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes, Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

4.2/5 (9 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.