Anzeige

Dänischer Bücklingsauflauf mit Reis

Dänischer Bücklingsauflauf mit Reis

175 g Reis, 500 g Tomaten, 500 g Bückling oder Räuchermakrele (auch Konserve), 1/4 l Joghurt, 4 Eßl. Kondensvollmilch, 4 Eßl. Reibkäse, 4 Eßl. Semmelmehl, 6 Eßl. Butter, Salz, Pfeffer, Speisewürze, Dill.

Den Reis kochen, abspülen, mit gehacktem Dill und Stücken von filetiertem Bückling mischen, mit Salz, Pfeffer und etwas Speisewürze abschmecken.
In eine gefettete Auflaufform abwechselnd eine Schicht Reis mit Bücklingsfilet und Tomatenscheiben geben (die letzte Schicht soll Reis sein).
Alles mit Joghurt und Kondensmilch verquirlt übergießen, mit einer Mischung von Reibkäse und Semmelmehl bestreuen, einige Butterflöckchen obenauf verteilen und etwa 15 bis 20 Minuten überbacken.
Dazu Kopfsalat, Rapünzchen- oder Chicoreesalat.

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.