Butterbrezeln

Anzeige

Butterbrezeln

Butterbrezeln

Zutaten

250 g Mehl, 225 g Butter, 1 Teelöffel Salz, 1 Eßlöffel Zucker, 75 g grober Zucker.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

Zubereitung

Mehl mit 25 g Butter zerreiben und davon einen Kranz formen, Salz und Zucker in 1/8 I Wasser auflösen, in das Mehl schütten und alles zu einem glatten Teig kneten.

Teig in ein Tuch einschlagen und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Danach Teigkugel oben kreuzweise einschneiden und ausrollen in Form eines Kreuzes.

200 g Butter, als Würfel geformt, in die Mitte legen und die ausgerollten Kreuzenden über die Butter schlagen, so daß sie von Teig umschlossen ist.

Jetzt vorsichtig zu einem Rechteck ausrollen, die Enden nach der Mitte übereinanderklappen, daß drei Lagen entstehen.

Nun 20 Minuten in den Kühlschrank geben und danach wieder ausrollen und zusammenklappen wie zuvor.

Diesen Vorgang noch fünfmal wiederholen.

Zum Schluß den Teig etwa 3 mm dick ausrollen, 1 cm breite und 30 cm lange Streifen ausschneiden, mit Eigelb bestreichen und mit dem groben Zucker bestreuen.

Streifen zu Spiralen drehen und daraus Brezeln formen, die auf ein mit Wasser abgespültes Backblech gelegt werden.

Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad etwa 15 Minuten backen.

[Quelle: Berliner Küche – Berlin-Information, 1983]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Gekochte BrezelnGekochte Brezeln Gekochte Brezeln 450 g Mehl Salz Zitronenschale 200 ml Milch 30 g Hefe 60 g Butter 2 Eigelb Mohn zum Bestreuen Zum Mehl das Salz und die abgeriebene Zitronenschale geben und […]
  • ZimtbrezelnZimtbrezeln Zimtbrezeln 375 g Mehl, 250 g Zucker, 125 g Butter, 3 Eier, 1 Teel. Zimt, 1 Teel. Backpulver, 2 Eigelbe zum Bestreichen, 2 Eßl. Puderzucker zum Bestreuen. Eier, Butter, Zucker und […]
  • QuarkstollenQuarkstollen Quarkstollen Zutaten 500 g Mehl, 40 g Hefe, 4 Eßlöffel Milch, 125 g Margarine, 150 g Zucker, 1/2 Teelöffel Salz, 2 Eier, 150 g Quark, 2 Eßlöffel Rum, 1 Päckchen Vanillinzucker, Butter, […]
  • Salzbrezeln ISalzbrezeln I Salzbrezeln I 200 g Mehl 130 g Margarine oder Butter Salz 1 Ei Ei zum Bestreichen Kümmel zum Bestreuen Mehl, Margarine, Salz und das Ei zu einem Teig verarbeiten. Den Teig gut […]
  • TeebrezelnTeebrezeln Teebrezeln 1/4 l Milch 1 Eßl. Puderzucker 20 g Hefe 2 Eigelb 500 g Mehl 1 gestrichener Teel. Salz 150 g Butter Ei zum Bestreichen In der lauwarmen Milch Puderzucker und Hefe […]
  • SpargelsuppeSpargelsuppe Spargelsuppe 250 g Spargel, 1/4 l Wasser, Salz, 2 Eßlöffel Mehl, 1/4 l Milch, Zucker, 1 Eßlöffel Butter. Den bereits gewaschenen und geschälten Spargel nochmals abspülen. […]
  • PlundergebäckPlundergebäck Plundergebäck 600 g Mehl, 50 g Zucker, Salz, 1 Teelöffel Vanillinzucker, 50 g Margarine, 1 Ei, 1/8 l Milch, 50 g Hefe, 100 g Butter oder Margarine. 500 g Mehl sieben, Zucker, Salz […]
  • KäsebrezelnKäsebrezeln Käsebrezeln 1 Päckchen gefrorener Blätterteig, 1 Eigelb, 30 ml Milch, 100 g Reibekäse (Emmentaler oder Tollenser), Salz, Pfeffer, Mohn, Kümmel. Den Blätterteig auftauen lassen und zu […]
  • SalzbrezelnSalzbrezeln Salzbrezeln 200 g Margarine 1 kg Mehl 1 Ei Salz 20 g Hefe 1/2 l Milch 2 Teel. Zucker Ei etwas Milch Mohn zum Bestreuen Die zerkleinerte Margarine zum Mehl geben sowie das […]
  • KäsestengelKäsestengel Käsestengel 250 g Mehl, 250 g Margarine, 250 g Reibkäse, je 1/2 Teelöffel Salz und Paprika, 1 Eigelb. Das gesiebte Mehl rasch mit Margarine, Reibkäse, Salz und Paprika verarbeiten. […]
  • Gefüllte FlundernGefüllte Flundern Gefüllte Flundern 4 Flundern (oder auch Schollen), Essig. Salz, Zitronensaft, Pfeffer, 1 Tomate oder 2 Teel. Tomatenmark, 1 Eßl. Semmelbrösel, 1 Ei, 60 g gekochter Schinken oder […]
  • FleischtaschenFleischtaschen Fleischtaschen 500 g Mehl, 1/2 Teelöffel Salz, 1/4 Teelöffel Paprika, 100 g Margarine, reichlich 1/8 l Milch, 30 g Hefe, 400 g gewürztes Hackfleisch, 1 Ei, Kümmel. Aus Mehl, Salz, […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei