Briklebit (Wurst-Käse-Toast)

Für 2 Personen

Ein tolles DDR-Rezept für Kinder aus dem Jahr 1983.

Diese Zutaten und Geräte brauchen wir…

Geräte:

  • 1 Bratpfanne mit Deckel
  • 1 Gabel
  • 1 spitzes Messer
  • 1 Holzbrett
  • 1 Toaster
  • 2 Abendbrotteller
  • 1 breites Messer

Zutaten:

  • 2 Tomaten
  • 1/2 grüne Gurke
  • etwas Salz
  • 20 g Buttter
  • 2 dicke Scheiben Bierschinken
  • 2 Scheiben Schnittkäse
  • 2 Scheiben Weißbrot
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Wasche zuerst die Tomaten und die Gurke ab, schneide die Tomaten in Viertel, entferne dabei den Stielansatz, schneide die Gurke in Scheiben und bestreue sie mit ganz wenig Salz. (Wenn die Gurke nicht mehr jung und zart ist, mußt du sie vorher schälen.)

Nun gibst du die Butter in die Pfanne, läßt sie auf mittelgroßer Flamme zerlaufen und legst die Bierschinkenscheiben ein. Lasse sie 3 Minuten braten, drehe sie um und lege die Käsescheiben darüber.

Setze den Deckel auf die Pfanne, stelle die Flamme klein und lasse die Wurst-Käse-Scheiben 5 bis 5 Minuten dünsten. Danach ist der Käse geschmolzen und etwas verkrustet.

Inzwischen toaste das Weißbrot, stelle dabei den Toaster auf „Mittelgang“ ein, damit das Brot nicht braun wird.

Lege die getoasteten Weißbrotscheiben auf die Teller, verteile die Wurst-Käse-Scheiben darauf und garniere mit den Tomatenvierteln und Gurkenscheiben.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Das muß schnell gehen, damit „Briklebit“ heiß auf den Tisch kommt.

[Nach: Märchenrezepte, Ein Kochbuch für Kinder, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1983]

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.