Bohnen auf altpolnisch

Zutaten

200 Gramm Große weiße Bohnen

Für die Soße
80 Gramm Geräucherter Speck
30 Gramm Zwiebeln
50 Gramm Getrocknete Pflaumen
20 Gramm Mehl
30 Gramm Butter
1/8 Ltr. Fleischbrühe
20 Gramm Rosinen
2 Teel. Bienenhonig
2 Teel. Karamel
Salz
Pfeffer

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Zubereitung

Die Bohnen waschen, einweichen, gar kochen. Für die Sosse den Speck in Streifen schneiden und zusammen mit der fein geschnittenen Zwiebel anrösten. Die Pflaumen überbrühen, entkernen und in Streifen schneiden. Aus Mehl und Butter eine hellbraune Mehlschwitze bereiten, mit der Brühe verrühren, aufkochen lassen, Speck, Pflaumen, Rosinen, Honig und Karamel zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Soße zu den garen Bohnen geben und zusammen etwa 10 Min. dünsten. Beilagen: Keine, oder Brot, oder Salzkartoffeln und Bratwurst.

Nach: Polnische  Spezialitäten, Originalverlag: Panstwowe Wydawnictwo Ekonomiczne, Warschau, 2. Auflage 1987

0/5 (0 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.