Baseler Fondue

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1971

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Käse in kleine Würfel schneiden oder schnitzeln. Das Fonduegefäß leicht mit Knoblauch ausreiben und darin den mit Zitronensaft bespritzten Käse schmelzen. Zuerst Stärkemehl, dann Weißwein, Geist und Gewürze unterrühren. Die cremige Masse ständig auf gleicher Temperatur halten (Rechaud). Jeweils einen Weißbrotwürfel auf der Fonduegabel in die Käsecreme tauchen.

Nach: Rund um Quark und Käse, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen