Aal mit Kräutersoße

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den gesäuberten Aal in Wasser gar kochen, dabei Wein, Salz und Gewürze zusetzen. Danach aus dem Mehl, dem Fleischextrakt und einem Teil der Fischbrühe, die vorher zu passieren ist, eine Soße kochen, mit Salz abschmecken und mit Zitronensaft schärfen.

Nach: Sächsische Küche, Fachbuchverlag Leipzig

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen