Mohrenkopfkuchen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Aus 6 Eigelb, dem Mehl, Backpulver und 100 g Zucker einen Teig kneten. Diesen mit eingemehlten Händen in eine Springform drücken und bei Mittelhitze etwa 10 bis 12 min backen. Inzwischen aus 6 Eiklar, denen man allmählich 6 Eßl. Zucker zugibt, eine schnittfeste Masse schlagen (5 min). Diese Masse auf den angebackenen Teig geben und alles nochmals für 10 min bei mäßiger Hitze in die Backröhre schieben. Für den Guß 1 Eigelb, 50 g Zucker, 1 Eßl. Kakao und das geschlagene Eiklar verrühren und unter Rühren tropfenweise das zerlassene Kokosfett zugeben. Den Guß sofort auf die noch heiße Torte geben.

Nach: Sächsische Küche, Fachbuchverlag Leipzig

Rezept-Bewertung

4.5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.