Zitronen-Crepes

Diese Zutaten brauchen wir…

Für die Creme:

Für die Crepes:

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Abgeriebene Zitronenschale, Zitronensaft, Butter, Zucker und die Eier in eine Pfanne geben, unter ständigem Rühren aufkochen und 3 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen. Vom Feuer nehmen. Mehl, Milch, Ei, Zitronenschale. Zucker und Salz zu einem glatten Teig verrühren. In der heißen Butter dünne kleine Eierkuchen backen . Auf jeden 1 1/2 Eßlöffel Zitronencreme geben und zusammenklappen. Die gefüllten Crepes auf ein Backblech legen und im heißen Ofen nochmals erhitzen. Mit Puderzucker bestreuen. Die Crepes könnten am Tisch auch noch mit hochprozentigem Alkohol flambiert werden.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.