Wildsoße

Anzeige

Wildsoße

50 g Speck, 250 g Wildfleischreste oder Wildknochen, 1 Zwiebel, Suppengemüse, etwas Tomatenmark, 3 bis 4 Wacholderbeeren, 3 Pfefferkörner, Mehl, 1/2 l Brühe, Salz, saure Sahne, Zitronensaft, etwas Rotwein.

Den Speck in kleine Würfel schneiden und auslassen.
Darin Wildfleisch oder Knochen, Zwiebel, Suppengemüse, Tomatenmark und Gewürze andünsten, mit Mehl bestäuben, mit
Brühe oder Wasser auffüllen und 1 Stunde kochen, die Soße durch ein Sieb passieren und mit Salz, saurer Sahne, Zitronensaft und Rotwein abschmecken.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • MadeirasoßeMadeirasoße Madeirasoße 50 g Bauchspeck, 1 Bund Suppengemüse, 1 Zwiebel, 200 ml Fleischbrühe (Würfel), etwa 20 g Tomatenmark, weißer Pfeffer, Salz, 30 g Mehl, 30 g Butter, etwa 100 ml Madeira oder […]
  • Thüringer Rehbraten in feiner RahmsoßeThüringer Rehbraten in feiner Rahmsoße Thüringer Rehbraten in feiner Rahmsoße Zutaten 1500 g Rehkeule oder -rücken, 100 g fetter Speck, 2 Eßl. Öl, 75 g Margarine, 1/2 l heißes Wasser oder Brühe, Salz, Pfeffer, […]
  • Wildschweinkeule mit pikanter SoßeWildschweinkeule mit pikanter Soße Wildschweinkeule mit pikanter Soße Zutaten 500 g Wildschweinkeule, 30 g Speck, 100 g Wurzelwerk, 1 Zwiebel, 1/16 I Essig, 3 Wacholderbeeren, 2 Pfefferkörner, 2 Gewürzkörner, […]
  • Porterhouse SteakPorterhouse Steak Porterhouse Steak Bei diesem Gericht haben wir es mit einem berufsbezogenen Namen zu tun, der auf eine Tätigkeit im Hafen lenkt: Porter ist ein Lastenträger, und in Porterhäusern wartete […]
  • Leckeres RehfiletLeckeres Rehfilet Leckeres Rehfilet Zutaten 2 Rehfilets, Salz, 1 Zitrone, Pfeffer, Curry, Speck, Petersilie, Estragon, Butter, Soßenlebkuchen oder Schwarzbrot, 1 Glas Rotwein, etwas Sahne, gekörnte […]
  • Jugoslawischer Hirtengulasch (Satarasch)Jugoslawischer Hirtengulasch (Satarasch) Jugoslawischer Hirtengulasch (Satarasch) 250 g Schnitzelfleisch (Schwein), 250 g Hammelfleisch, 500 g Rinderbraten, 1 Eßl. Mehl, 6 Eßl. Öl, etwas Brühe, 2 Zwiebeln, 500 g […]
  • Karpfen auf ChampignonsKarpfen auf Champignons Karpfen auf Champignons Zutaten 750 g Karpfen (4 bis 5 Portionen), 3 Knoblauchzehen, Salz, 100 ml Weißwein, 2 Pfefferkörner, 1 Prise Muskat, Petersilie. Für die Soße: 100 g Margarine, […]
  • Sommerliche italienische FischsuppeSommerliche italienische Fischsuppe Sommerliche italienische Fischsuppe 1 kg Tomaten, Salz, 1 Eßl. Delikateßpaprika, 1 große Zwiebel, je 1/8 l Rotwein und saure Sahne, 2 Eßl. Öl, 3/8 l Fischbrühe, 1 kleine grüne Gurke, […]
  • Oybiner WildsuppeOybiner Wildsuppe Oybiner Wildsuppe Zutaten 500 g Wildfleisch (Hirsch, Reh oder Wildschwein), 200 g Backpflaumen, 2 Zwiebeln, 75 g Speck, 1 Eßl. Tomatenmark, 1 Eßl. Senf, 1 Eßl. Johannisbeer- oder […]
  • Rinderfilet WellingtonRinderfilet Wellington Rinderfilet Wellington Napoleons I. Außenminister, Talleyrand, sagte einmal, daß es in England 365 Sekten, jedoch nur eine Soße gäbe, während es in Frankreich 365 Soßen und nur eine Sekte […]
  • HammelfleischrouladeHammelfleischroulade Hammelfleischroulade Zutaten 1 1/4 kg Hammelkeule, Salz, 120 g Margarine, 150 g Wurzelwerk, 50 g Zwiebel, 1/8 I Fleischbrühe, 30 g Mehl, 4 Eßlöffel Tomatenmark, 1/8 I Rotwein. Für die […]
  • Tournedos RossiniTournedos Rossini Tournedos Rossini Eine Erläuterung des französischen Wortes tournedos sei vorangestellt: Drehe den Rücken! Und wird der Rinderrücken gedreht, findet man auf der anderen Seite das Filet […]
0/5 (0 Bewertungen)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen