Ungarisches Geflügel-Ragout

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1967

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das gebratene Fleisch von den Knochen lösen und in Stücke schneiden. Aus Fett und Mehl eine goldgelbe Schwitze rühren, mit Wasser und Milch zur Soße kochen, Zwiebel, Paprika- und Tomatenmark einmischen und auf Würze abschmecken. Das Fleisch in die Soße legen und 10 Minuten ziehen lassen. Weinbrand einmischen und anrichten. Beilagen: Nudeln und frisches Obst.

Nach: Neue Geflügeltips, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1967

Rezept-Bewertung

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen