Anzeige

Überbackene Bücklinge

Überbackene Bücklinge

ZUTATEN (für 4 Personen): 4 große, 6 mittlere oder 8 kleine Bücklinge, 2 mittlere Zwiebeln, 40 g Margarine, 20 g Butter, 2/10 l Joghurt oder Sauermilch, Semmelmehl.

ZUBEREITUNG: Die Bücklinge von Haut und Gräten befreien. ln eine gefettete, feuerfeste Form gebratene Zwiebelwürfel geben, Semmelmehl darüberstreuen, das Bücklingsfleisch darauflegen und mit Semmelmehl abdecken. Alles mit Joghurt oder Sauermilch übergießen. Einige Butterflöckchen auflegen und im Ofen 10-12 Minuten überbacken. Filets von geräucherten Makrelen oder von Räucherheringen (Lachsheringen) können auf die gleiche Art zubereitet werden.
Mit Schwarzbrot und Blatt-, Feld- oder Chicoreesalat zu Tisch geben.

Quelle: Köstliche Fischgerichte – Herausgegeben vom Werbedienst der volkseigenen Fischwirtschaft Rostock (1961)

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.