Tschorba, bulgarisches Gemüsegericht

150 g weiße Bohnen,
300 g Porree,
250 g Möhren,
4 bis 6 Paprikafrüchte,
1 Eßlöffel Margarine,
1/4 Liter Brühe,
Salz,
Paprika,
350 g Nieren,
5 Tomaten,
Zitronensaft,
Joghurt.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Die über Nacht eingeweichten weißen Bohnen vorkochen.
Das vorbereitete Gemüse in Scheiben und Streifen schneiden und (ohne Tomaten) im zerlassenen Fett andünsten.
Die Bohnen mit Kochwasser und Brühe dazugeben, würzen und auf kleiner Flamme 20 Minuten kochen.
Die sauber vorbereiteten Nieren in dünne Scheiben schneiden, mit den geviertelten Tomaten zu dem Gemüse geben und noch 15 Minuten mitkochen.
Mit Zitronensaft abschmecken und auf jede Portion einen Eßlöffel Joghurt geben.

Nach: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes, Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert