Anzeige

Stralsunder Fischsuppe

Stralsunder Fischsuppe

750 g Fisch (möglichst See- und Süßwasserfisch gemischt),
4 Tomaten,
Salz,
Pfeffer oder Paprika,
1 Knoblauchzehe,
2 Eßlöffel Öl,
1 1/4l Wasser,
1 kleine Tasse Reis,
2 Anschovis,
frische Kräuter.

Das Fischfleisch zerpflücken und dabei sorgfältig entgräten.
Die gehäuteten, zerschnittenen Tomaten, Salz und Pfeffer zugeben.
Den Suppentopf mit der Knoblauchzehe ausreiben und das Öl darin erhitzen.
Fisch- und Tomatenstücke kurz dünsten, das kochende Wasser aufgießen und den Reis zuschütten.
Sobald der Reis gar ist, vom Feuer nehmen, mit halbierten Anschovisfilets und gehackten Kräutern anrichten.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.