Speisemorchelsuppe

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die kleingeschnittene Zwiebel in Öl rösten. In Stücke geschnittene Speisemorcheln zugeben. Kleinere Fruchtkörper ganz lassen.

Leicht erwärmen und umrühren, damit das in den Pilzen enthaltene Wasser größtenteils verdunsten kann.

Mit Mehl bestäuben, bräunen, mit Brühe und Wein ablöschen und 30 Minuten kochen lassen. Suppe durchseihen und Speisemorcheln einkochen.

Mit Salz, Zitronensaft und Muskatnuß abschmecken und kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und 2 Eigelb mit Sahne unterziehen.

Quelle: Pilze sammeln und essen, Artia-Verlag, Prag, 1987

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen