Soße auf polnische Art

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Kleingeschnittene Zwiebel lassen wir in Butter schäumen, schütten Mehl dazu und rösten es hellbraun. Die Mehlschwitze verkochen wir mit Fleischbrühe und lassen sie 1/2 Stunde kochen. Dann seihen wir sie ab, fügen feingehackte Zitronenschale, Rosinen, geschälte, in Stifte geschnittene Mandeln, karamelisierten Zucker, Salz und Johannisbeermarmelade zu, lassen das Ganze durchkochen und servieren sie dann.

Diese Soße paßt gut zu Rindfleisch, Schweinefleisch und gekochter Zunge.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen