Anzeige

Salat „Oxford“

Salat „Oxford“ (Vorspeise)

2 Tomaten, 250 g gekochtes Broilerfleisch, 1 Gewürzgurke oder 1 Stück grüne Gurke, 75 g Champignons (Konserve), 30 g Öl, Kräuterdressing, Salz, weißer Pfeffer, Zucker, Estragon, Worcestersauce, Kopfsalatblätter, Eiachtel, Estragon oder Dillspitzen.

Die enthäuteten und entkernten Tomaten in kleine Stücke, das Broilerfleisch in große Würfel und die Gurke in feine Würfel schneiden.
Die Champignons vierteln und alles vermengen.
Mit Öl und Kräuterdressing anmachen und mit den Gewürzen pikant abschmecken.
Zugedeckt etwa 20 Minuten durchziehen lassen.
Nochmals abschmecken, auf Salatblättern anrichten und mit Eiachteln und Estragon- oder Dillspitzen garnieren.
Mit frischem Toast servieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.