Mussaka

Zutaten

800 g Kartoffeln
400 g Tomaten oder 4 Eßlöffel Tomatenmark
0,1 I Öl
2 Stück Eier
50 g Mehl, Pfeffer
60 g Reis
200 g Zwiebeln
0,1 I Milch
1 Bund Petersilie, Salz

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Zwiebeln und Tomaten kleinschneiden und in Öl anbraten.

Den Reis hinzugeben und mit etwas Pfeffer und gehackter Petersilie abschmecken.

Mit etwas Brühe auffüllen und kochen lassen.

Die Kartoffeln werden in Scheiben geschnitten.

Abwechselnd werden die Kartoffeln, die Tomaten und der vorgegarte Reis in eine gefettete Form geschichtet.

Diese Gemüse-Reis-Mischung wird in der Röhre gebacken.

Inzwischen Milch, Eier und Mehl verquirlen und über das gebackene Mussaka geben.

Nun nochmals kurz überbacken.

Um den pikanten Geschmack noch zu erhöhen, kann etwas geriebener Käse darauf gestreut werden.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Dazu kann Tomatensauce und ein Gemüsesalat gereicht werden.

[Quelle: Rezepte – Aus Küchen in 13 Ländern » Herausgeber: Verband der Journalisten der DDR, Bezirk Potsdam, 1985]

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.