Moritzburger Karpfen im Gemüsesud

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Geputzte Möhren, Petersilienwurzel, Sellerie und Zwiebel in große Würfel schneiden, mit den Gewürzen in reichlich Wasser kochen und durchseihen. Dann diesen Sud mit Weißwein auffüllen und mit Salz und Zitrone abschmecken.

In diesem Sud den ausgenommenen, gut gewaschenen und gevierteilten Karpfen 10 bis 15 min garziehen lassen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Den Moritzburger Karpfen mit frisch geriebenem Meerrettich anrichten und als Beilage Rotkohl und Kartoffeln reichen.

Nach: Sächsische Küche, Fachbuchverlag Leipzig

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen