Kohlsuppe auf Kaszuby-Art

Kapusniak kaszubski

Ein Rezept aus Polen aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die gewaschenen Knochen mit dem gereinigten Wurzelwerk in 1 3/4 Liter Salzwasser kochen, dann durch ein Sieb gießen.

Das fein gehobelte Weißkraut und die fein geschnittenen Zwiebeln mit Kümmel in wenig Wasser im offenen Topf kochen. Das gare Weißkraut in die Brühe geben. Die Suppe mit Mehl binden, ankochen. Saure Sahne zugeben.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Salzkartoffeln servieren.

Nach: Polnische  Spezialitäten, Originalverlag: Panstwowe Wydawnictwo Ekonomiczne, Warschau, 2. Auflage 1987

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.