Anzeige

Huhn auf provencalische Art

Huhn auf provencalische Art

1 Huhn, Pfeffer, Salz, 100 g Margarine, 1 Zwiebel, 1 Eßl. Tomatenmark, 1 Glas Dessertwein, 500 g Waldpilze, 1 Bund Petersilie, 50 g Butter, 2 Eßl. Mehl.

Das Huhn waschen und in 8 Teile zerlegen, mit Pfeffer und Salz einreiben und in der Margarine anbraten.
Die kleingeschnittene Zwiebel, das Tomatenmark und den Dessertwein zugeben und alles schmoren lassen.
Wenn das Huhn halbgar ist, die blättrig geschnittenen Waldpilze zugeben.
Die garen Hühnerstücke herausnehmen und warm stellen.
Den Fond mit etwas Hühnerbrühe auffüllen und mit der gehackten Petersilie aufkochen.
Die Butter mit dem Mehl verkneten, damit die Soße binden und über das Fleisch geben.
Mit Salzkartoffeln servieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Huhn auf provencalische Art
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.