Hühner-Bohnen-Suppe

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Zutaten

1 Suppenhuhn,
5 Pfefferkörner,
1 Lorbeerblatt,
3 Gewürznelken,
Salz,
1 Wurzelwerk,
1 Zwiebel,
250 g Champignons,
1 Paket gefrorene grüne Bohnen.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Das Suppenhuhn mit den Gewürzen in 2 l kochendes Salzwasser geben.
1 Stunde kochen lassen.
Wurzelwerk kleinschneiden.
Zwiebel schälen, beides 1 weitere Stunde mitkochen.
Das Huhn aus der Suppe nehmen, die Brühe durch ein Sieb gießen.
Die Champignons halbieren, mit den Bohnen zur Brühe geben.
20 Minuten kochen.
Das Fleisch von den Knochen lösen, in die Suppe geben.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes, Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen