Kartoffelsuppe mit Pilzen

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Zutaten

500 g Speck- oder Schinkenschwarten,
375 g Schinken,
50 g Butterschmalz,
2 Zwiebeln,
3 Zehen Knoblauch,
2 Stangen Porree,
500 g Champignons,
1500 g Kartoffeln.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Speckschwarte und den Schinken in reichlich 3 l Wasser etwa 1 Stunde leicht kochen lassen.
Das Butterschmalz erhitzen, die in Würfel geschnittenen Zwiebeln und den Knoblauch, den in Ringe geschnittenen Porree, die blättrig geschnittenen Champignons darin andünsten.
Die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln dazugeben.
Die Brühe durchseihen und alles damit auffüllen.
Den Schinken würfeln und zur Suppe geben.

Quelle: Eintöpfe, Aufläufe, Überbackenes, Verlag für die Frau Leipzig DDR 1982

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen