Holländischer Kohlkuchen

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Kohlkopf vierteln, die großen Blattrippen entfernen, in wenig Wasser weich kochen und ausdrücken. Dann fein wiegen und mit geschabtem Speck, gewiegter Zwiebel, Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie 10 Minuten dünsten.

Die Brötchen in Wasser einweichen, fest ausdrücken, mit Eigelb und etwas geriebener Muskatnuß verrühren, mit der Kohlmasse vermischen und den festen Eischnee darunterheben. Die Masse in eine Form füllen und in der Röhre hellbraun backen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Mit frischer gehackter Petersilie bestreuen und zu Fleisch und Röstkartoffeln servieren.

Nach: Obst und Gemüse, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1982

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen