Porreerohkost mit roter Quarkmayonnaise

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die geputzten Porreestangen in ganz feine Scheiben schneiden und mit dem grob gehackten Sauerkohl vermischen.

Den durchgestrichenen Quark und die übrigen Zutaten verrühren, dabei kräftig abschmecken.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Das Gemüse mit der Quarkmayonnaise überziehen und appetitlich garnieren.

Nach: Obst und Gemüse, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1982

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert