Hammelbraten mit Hallimasch

Zutaten

1 kg Hammelkeule, 300 g Hallimasch (auch Stockschwämmchen, Nelkenschwindlinge), 1/2 l Fleischbrühe, 2 Zwiebeln, 1 Teel. Speisestärke, 3 Eßl. Öl, schwarzer Pfeffer, Salz.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die Hammelkeule säubern, waschen, den Knochen jedoch nicht entfernen (so bleibt das Fleisch beim Braten saftiger).

Ringsherum mit Pfeffer und Salz einreiben und in heißem Öl von allen Seiten braun anbraten, auch die kleingeschnittenen Zwiebeln mit anbraten, so daß sie goldbraun sind.

Dann den Braten mit der Fleischbrühe ablöschen und zugedeckt ungefähr 1 Stunde schmoren.

Inzwischen den Hallimasch putzen, blanchieren und zu der Soße geben.

Nun alles noch 15 Minuten weiterschmoren und dabei mit in Wasser angerührter Speisestärke andicken.

Schließlich mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit rohen Klößen als Beilage servieren.

[Quelle: Kochbuch für Pilzsammler » Verlag für die Frau, Leipzig, 1989]

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen