Hähnchen im Ei (Japan)

Anzeige

Hähnchen im Ei (Japan)

Zutaten

(für 4 Personen)

1/2 Brathähnchen, 2 Eßl. Öl oder Feinmargarine, 1/2 Zwiebel, 1 Tasse Pilze, 1/3 Tasse zarte grüne Erbsen, 1 Eßl. Suppenwürze oder Sojasoße, Salz, 1 gestrichener Teel. Zucker, 3 Eßl. Dessertwein, 4 Eier.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Knochen und Haut des entbeinten Hähnchens auskochen und die Brühe auf 1/4 Liter einkochen lassen.

Das rohe Geflügelfleisch in sehr feine Streifen schneiden, in heißem Öl goldgelb braten; die fein gehackte Zwiebel, die blättrig geschnittenen Pilze und die Erbsen zugeben.

Mit Suppenwürze, Salz sowie Zucker abschmecken und gar dünsten; dann den Wein unterrühren.

Die Eier unter kräftigem Schlagen in die ausgekühlte Brühe geben und mit den übrigen Zutaten auf 4 Schüsselchen oder Suppentassen verteilen.

Diese in eine Pfanne mit heißem Wasser in die Backröhre stellen, bis das Ei gestockt ist.

Sofort mit Risotto oder Toast und Frischkost servieren.

[Quelle: Alles vom Ei – Gesunde Ernährung » Verlag für die Frau, Leipzig]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • RisottoRisotto Risotto Unbestritten: Risotto ist umstritten! Das beginnt mit unterschiedlichen Auffassungen, welche Reiskornart zu verwenden ist, ob Öl, Butter oder Schweineschmalz benötigt wird. Man […]
  • Huhn auf ReisHuhn auf Reis Huhn auf Reis Zutaten 1 Huhn, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, 50 g Öl, 1/4 I Hühnerklein- oder Suppenwürfelbrühe, 200 g garer Reis, 50 g gare grüne Erbsen, 1/4 I Wasser, 50 g geriebener […]
  • Fondue orientaleFondue orientale Fondue orientale Zutaten: 1 Brathähnchen (etwa 750 g), 500 g Rindsfilet, 200 g Nudeln, 200 g Reis, 2 Pakete gefrostete Hefeklöße, 250 g Weißkraut, 250 g Pilze, 3 Knoblauchzehen, 2 […]
  • PaellaPaella Paella Wie viele berühmte Speisen zählte Paella einst zu den Essen der Armen. War Reis und Safran vorhanden, kamen weitere preisgünstige Zutaten hinzu. Diese bunte Mischung gab die […]
  • Basilikumkartoffeln mit RagoutBasilikumkartoffeln mit Ragout Basilikumkartoffeln mit Ragout 1 kg Tomaten, Salz, Pfeffer, 200 g Möhren, 200 g Pilze, 400 g kleine Kartoffeln, 400 g Hähnchenbrustfilet, 4 Teel. Öl, 200 g Erbsen (Konserve), 4 Eßl. […]
  • Nasi GorengNasi Goreng Nasi Goreng Hinter diesem exotischen Namen verbirgt sich eine bunte indonesische Reispfanne, zu der rote Paprikaschoten, Chillies, Zwiebeln, Sambal Oleg (gemahlene Pfefferschoten), […]
  • Füllungen für BrathähnchenFüllungen für Brathähnchen Füllungen für Brathähnchen Das bratfertig vorbereitete Hähnchen nicht zu prall füllen, da dann beim Braten die Haut platzt. Hals- und Bauchöffnung zunähen, gegebenenfalls auch dort […]
  • Indisches HähnchenIndisches Hähnchen Indisches Hähnchen 1 Broiler, 3 Zwiebeln, 2 Äpfel, 2 Möhren, 3 Teel. Curry, Salz, 2 Eßl. Öl, 2 Eßl. Tomatenketchup, 1/4 l Fleischbrühe, 1 gestrichener Eßl. Speisestärke, 2 Eßl. […]
  • Züricher GeschnetzeltesZüricher Geschnetzeltes Züricher Geschnetzeltes Zutaten 350 g Kalbsschnitzel, 350 g Kalbsnieren, 350 g Champignons, 1/4 l süße Sahne, 1/4 l Knochenbrühe, 2 Glas trockener Weißwein, 50 g Butterschmalz, 60 g […]
  • Gefüllte OmelettsGefüllte Omeletts Gefüllte Omeletts Zutaten 6 Eier, 1 Prise Salz, 6 Eßlöffel Sahne oder Wasser, Öl oder Fett zum Braten. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte […]
  • Geflügel-RisottoGeflügel-Risotto Geflügel-Risotto 1 kleines Suppenhuhn, 1 Suppengrün, Salz, 2 Eßl. Margarine, 2 Eßl. gehackte Zwiebel, 250 g Reis, Pfeffer, 1 Prise Muskatnuß, 2 Tassen frische grüne Erbsen. Das […]
  • Schweinsroulade mit GemüseSchweinsroulade mit Gemüse Schweinsroulade mit Gemüse Zutaten 1 kleine Schweinsroulade Salz Paprika 50 g Mischgemüse 1/2 kleine Zwiebel 1/2 Teel. Öl 1 Teel. Mehl 1 Teel. Soja 1 Teel. […]
5/5 (1 Bewertung)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen