Anzeige

Hähnchen „Balkan-Art“

Hähnchen „Balkan-Art“

1 Broiler, Salz, Pfeffer, 50 g Bauchspeck, 1 Zwiebel, 100 g frische Champignons, 100 g Geflügelleber, Cayennepfeffer, Majoran, 1 Brötchen, 1 Ei, 1 Bund Petersilie, 2 Eßl. Öl.

Das vorbereitete Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen.
In einer Pfanne den in Würfel geschnittenen Speck auslassen und die kleingeschnittene Zwiebel glasig schwitzen.
Darin die Champignons und die Geflügelleber – beides feingehackt – anrösten und mit Salz, Cayennepfeffer und Majoran würzen.
Das eingeweichte, ausgedrückte Brötchen, Ei und gehackte Petersilie zugeben und mit dieser Masse das Hähnchen füllen.
Das zugenähte Hähnchen mit Öl einpinseln und im Grill oder der Backröhre etwa 45 Minuten garen.
Zu dieser schmackhaften Spezialität vom Balkan frisches Weißbrot und kräftigen Wein reichen.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.