Anzeige

Grillhähnchen im Gemüsebett

Grillhähnchen im Gemüsebett

1/2 Grillhähnchen, etwas Würfelbrühe, 1 Eßl. Margarine, je 500 g junge grüne Erbsen, Möhren oder Karotten und Blumenkohl, Schnittlauch, Petersilie, Margarine für Fettflöckchen.

Das in Portionsstücke geteilte Hähnchen mit einem kleinen Schuß Brühe in Alufolie einschlagen und in den auf mäßige Hitze gestellten Backofen legen. 1/4 Liter Salzwasser mit Margarine aufkochen, das vorbereitete Gemüse einlegen und im fest geschlossenen Topf auf kleiner Flamme gar dünsten. Mit gehackten Kräutern bestreuen, kalte Margarineflöckchen aufsetzen und mit den garen Hähnchenstücken belegen. Dazu getoastetes Brot reichen.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Grillhähnchen im Gemüsebett
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.