Gefüllte pikante Plätzchen

Ein einfaches & geniales DDR-Rezept aus dem Jahr 1986

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. 100 g geriebene Mandeln, geriebenen Käse, 1 Ei, Sahne und Fettflöckchen mit dem Mehl verkneten. Den Teig 30 Minuten kalt stellen, dann ausrollen und runde Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen auf ein Backblech geben, mit in wenig Milch verquirltem Eigelb bestreichen. Die Hälfte mit Mandeln belegen. Alles in der vorgeheizten Röhre 10 bis 15 Minuten backen. Frischkäse mit der restlichen Milch, Salz und Cayennepfeffer kremig rühren, auf die Plätzchen ohne Mandeln spritzen und die Mandelplätzchen daraufsetzen.

Nach: Getränke, Getränke, Getränke, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1986

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.