Geflügelpastetchen

1 Rest gares Geflügelfleisch, 2 gare Möhren, 1 Rest (2 bis 4 Eßlöffel) gedünstete Erbschen, 1 Rest Geflügelsoße oder -brühe, Mehl, 2 Eßlöffel Sahne, Muskat, Salz, 4 Blätterteigpastetchen.

Geflügelfleisch und Möhren in kleine Würfel schneiden und mit den Erbsen vermengen.
Die Flüssigkeit mit so viel Mehl, in saurer Sahne glattgerührt, binden, daß eine kurze dicke Soße entsteht.
Geflügelfleisch und Gemüse darin erhitzen, abschmecken, mit einem Stich Butter verfeinern und in vorgewärmte Pastetchen füllen.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen