Gebratene Kalbsrolle

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen Sowjetunion aus dem Jahr 1985

Dieses Rezept ist für 4 bis 5 Portionen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Aus dem Kalbsblatt die Knochen auslösen. Das Fleisch leicht klopfen, salzen und pfeffern. Auf das vorbereitete Fleisch in Streifen geschnittenen Speck, Schinken und geviertelte hartgekochte Eier legen. Das Fleisch zusammenrollen, mit Bindfäden umwickeln, mit Knoblauch einreiben, mit Mehl bestreuen und in Schmalz braun braten. Die gebratene Rolle in die Kasserolle legen, etwas Brühe zugießen und bei geschlossenem Deckel schmoren. Danach den Bindfaden entfernen und die gare Rolle in Scheiben schneiden. Als Beilage wird Kartoffelbrei serviert. Die Fleischscheiben mit zerlassener Butter begießen und Petersilie bestreuen.

Nach: Ukrainische Küche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR & Verlag MIR Moskau, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen