Fleisch-Bitki „Bauernart“ (Buletten)

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen Sowjetunion aus dem Jahr 1985

Dieses Rezept ist für 4 bis 5 Portionen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das Fleisch enthäuten und die Sehnen entfernen, waschen und durch den Fleischwolf mit grober Scheibe drehen. Die Hackmasse mit 1 Teel. Zwiebelwürfel, Salz und Pfeffer gut vermischen. Aus der Hackmasse runde flache Buletten formen, in Mehl wälzen und in Fett braten. Die Pilze in 1 l Wasser kochen. Die restlichen kleingeschnittenen Zwiebeln dünsten. Die Hälfte davon in eine Kasserolle geben und mit der Hälfte der Pilze bedecken. Darauf die Buletten schichten sowie die restlichen Zwiebeln und Pilze. Mit Pilzsud begießen und 10 bis 15 Minuten schmoren. Als Beilage werden die im Pilzsud mit Tomatenmark und Butter gedünsteten Kartoffeln serviert.

Nach: Ukrainische Küche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR & Verlag MIR Moskau, 1985

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen