Entenbrüstchen, Rouener Art

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1967

Diese Zutaten brauchen wir…

Beilagen:

Garnierung:

  • Mandarinen und Blattsalat
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die ausgelösten Entenbrüste würzen und in heißem Fett goldbraun anbraten. Rotwein angießen, auf kleiner Flamme gar schmoren. Fleisch herausnehmen, den Bratensatz mit etwas Rotwein Ioskochen, Mehl mit Sahne verquirlen, einmischen, durchkochen und würzen. Die Leberscheiben mit Paprika und Mehl bepudern und in heißem Fett 5 Minuten braten. Die Entenbrüste in dünne lange Scheiben schneiden und – wieder zusammengesetzt – auf der Leber anrichten. Etwas von der Soße angießen und garnieren.

Nach: Neue Geflügeltips, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1967

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen