Eierkuchen auf Poznań-Art

Naleśniki poznańskie

Ein Rezept aus Polen aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1/4 l Milch
  • Salz
  • Speckschwarte zum Ausstreichen der Bratpfanne
  • 60 g Semmelbrösel zum Panieren
  • 40 g Bratfett

Für die Fülle:

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Aus Mehl, Eiern, Milch, 1/4 Liter Wasser und Salz einen Plinsenteig bereiten. 5 bis 6 Eßlöffel Teig übriglassen.

Dünne Plinsen nach Rezept Eierkuchen mit Eischnee braten.

Die Brötchen in Milch einweichen, ausdrücken, hartgekochte Eier schälen, Zwiebelringe anbräunen und alles durch den Wolf drehen.

Sahne, Salz und Pfeffer zufügen und alles miteinander vermischen.

Die Plinsen mit der Fülle bestreichen.

Zwei Ränder auf 2 bis 3 cm einschlagen und die Plinsen zusammenrollen. Im restlichen Plinsenteig und in Semmelbröseln panieren.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Von beiden Seiten goldgelb braten.

Nach: Polnische  Spezialitäten, Originalverlag: Panstwowe Wydawnictwo Ekonomiczne, Warschau, 2. Auflage 1987

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen